Nachhaltiges Handeln kommunizieren – Einsatz, der sich auszahlt.

Nachhaltigkeit ist kein Abzeichen, das man sich einfach an die Jacke steckt. Es ist ein Engagement, das sich langfristig lohnt. Und zwar auf vielen Ebenen. Inzwischen weiß jeder, dass ein verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt unserer Zukunft zugutekommt. Das hat auch die Gesetzgeber dazu veranlasst, bei Unternehmen verantwortungsvolles Handeln einzufordern. Nicht nur große Konzerne, auch KMU sind aufgerufen, über ihre Corporate Social Responsibility zu informieren und ihren gewissenhaften Umgang mit der Umwelt, ihren Kunden, Mitarbeitern und sämtlichen Stakeholdern zu beweisen.  

Nachhaltigkeit ist aber nicht nur Teil der unternehmerischen Verantwortung. Sie zahlt sich auch wirtschaftlich aus. Laut Angaben des Umwelt Bundesamts geben die Bundesbürger immer mehr Geld für grüne Produkte aus. Lagen im Jahr 2011 die Umsätze für umweltfreundliche Mobilität beispielsweise bei 27,2 Mrd. Euro, so stiegen sie 2017 auf 46,7 Mrd. Euro.* Die Corona-Krise dürfte dieses Verhalten noch verstärken. Denn in einer Zeit, in der sich viele Menschen zurückziehen und auf das Wesentliche besinnen, steigt das Verlangen nach starken gesellschaftlichen Werten. Und damit auch nach Produkten, die nicht nur einen Nutzen erfüllen, sondern auch soziale Verantwortung in einer immer komplexeren Welt demonstrieren. Gleichzeitig achten Arbeitssuchende zunehmend auf Nachhaltigkeit innerhalb eines Unternehmens. Daher wird es für das Employer Branding immer wichtiger, diese Werte zu leben und zu pflegen.

Unternehmen und Marken, die sich für Nachhaltigkeit engagieren, profitieren also mehrfach davon, ihre Haltung wirksam an die Öffentlichkeit zu tragen. Das gilt für große Corporates genauso wie für kleinere Unternehmen. Genau dabei helfen wir unseren Kunden. Wir gestalten Lösungen, die Nachhaltigkeit greifbar machen und unseren Auftraggebern Mehrwert bieten. Ein wichtiges Tool, das neben dem herkömmlichen Geschäftsbericht immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist der Nachhaltigkeitsbericht: Für den BIO-Limonade Pionier Bionade setzten wir bereits den zweiten NHB in Folge um. Dabei ging es vor allem darum, den informativen Charakter des Berichts in eine spannende Form zu bringen, die Lust aufs Lesen macht. 

Natürlich kümmern wir uns auch von Haus aus um nachhaltige Maßnahmen – das fängt schon mit dem Arbeitsweg per Fahrrad an. Wir bemühen uns um eine ressourcenschonende und nach Möglichkeit CO2-neutrale Produktion und Distribution. Daher kooperieren wir mit einer Produktionsfirma und lokalen Druckereien, die mit dem Blauen Engel zertifiziert sind und u.a. mineralölfreie und schadstoffarme Druckfarben auf Pflanzenbasis nutzen.

VAN OMMEN visuelle Kommunikation liefert das gesamte Paket – von der ersten Idee, über Konzept, Text und Layout bis zur Produktion. Sei es eine kleine Broschüre, ein umfangreicher Bericht oder eine prägnante Online-Lösung – wir unterstützen Sie gern bei Ihrem nächsten Nachhaltigkeits-Projekt!

Beispiele:
Bionade Nachhaltigkeitsbericht 18-19
Nachhaltigkeitsbericht Hassia Mineralquellen 2017/18
Nachhaltigkeitsbericht Bionade 2016/17

ZURÜCK

*Quelle: www.umweltbundesamt.de/daten/private-haushalte-konsum